T1 Waldfund

Gestern war mal ein ziemlich besonderer Tag, daher möcht ich Euch hier ein paar Bilder nicht vorenthalten.                                         
Gut ausgerüstet waren gestern meine Freunde und ich in der tiefsten Eifel unterwegs, um einen länger zuvor entdeckten, nur noch fragmentartig vorhandenen T-1 Fensterbus mit schmaler Hecklappe im Wald endlich zu befreien.  Nach einiger Zeit lag dann das Wrack von Nadeln, Laub und Erde befreit in Teilen auf dem Waldweg zum Abtransport bereit.  

                                                   
Für wirklich viel taugt der Rest wahrlich nicht mehr, daß wussten wir aber schon vorher; den Rahmen z.B. konnte man mit einem handelsüblichen Seitenschneider durchtrennen 😉 Ein „Explosionsbild“ in 1:1 wir können uns aber an der freien Wand in unserer Werkstatt gut vorstellen. – Wenns fertig ist mach ich mal ein Bild.  

Profitipp – Teilelager Wald : Simon fand hier ferner den gerad dringend benötigten vorderen Getriebedeckel, der sich in noch zumindest annehmbaren optischen Zustand befand – mal sehn, WD40 haben wir ja genug 🙂

…ach – wären wir doch 25 Jahre eher dagewesen…, dennoch ein tolles „luftgekühltes Abenteuer“

„keep your country tidy!“ ..und Abtransport in 2 Fuhren mit 11PS 🙂

11 Kommentare zu „T1 Waldfund“